Sehenswertes

Cusanus Geburtshaus: Hier lebte der Weltstar aus Kues
Cusanus Geburtshaus: Hier lebte der Weltstar aus Kues

Cusanus Geburtshaus: Hier lebte der Weltstar aus Kues

Nikolaus von Kues war einer der ganz Großen der abendländischen Geschichte. Doch selbst in seiner Heimat wissen viele Menschen nur wenig über ihn. Dabei steht in Bernkastel-Kues das Cusanus Geburtshaus, das vom Leben des Philosophen erzählt. 

Cusanusstift: Kleinod mit riesiger Vinothek
Cusanusstift: Kleinod mit riesiger Vinothek

Cusanusstift: Kleinod mit riesiger Vinothek

Wissenschaftler und Riesling-Fans mögen das Cusanusstift in Bernkastel-Kues. Denn es beherbergt eine wertvolle Bibliothek und einen einzigartigen Gewölbekeller. In der unterirdischen Vinothek können über 140 Weine verkostet werden.

Bundesbank-Bunker Cochem: Hier bunkerten Banker 15 Milliarden
Bundesbank-Bunker Cochem: Hier bunkerten Banker 15 Milliarden

Bundesbank-Bunker Cochem: Hier bunkerten Banker 15 Milliarden

Zwei Tarnhäuser. Ein unterirdischer Geldspeicher. Eine Währung, die niemand kennt. Klingt nach Agenten-Thriller? Von wegen. Geheime Pläne waren in Cochem Realität. Im Bundesbank-Bunker erfahren Besucher jetzt die ganze Geschichte.

Burg Arras: Jedem seine Kemenate
Burg Arras: Jedem seine Kemenate

Burg Arras: Jedem seine Kemenate

Über Alf thront ein Gemäuer, das überrascht. Denn die Burg Arras beherbergt ein Museum, ein Restaurant und ein Hotel mit stilechten Kemenaten. Bemerkenswert ist das Gedenkzimmer für Onkel Heini.