Glücksorte an der Mosel – jetzt im Handel

Werbung – Wer an der Mosel das Glück sucht, wird es finden. Manchmal auch dort, wo man es nicht vermutet. Gleich 80 Glücksorte sind nun auf 168 Seiten versammelt: Ein Buch für echte Glückskinder.

Liebe Glückssuchende,

an der Mosel reihen sich die Glücksorte wie Perlen aneinander: die romantisch-verwunschene Burg mit Logenplatz, der Weinschrank mitten im Wald, ein versteckter Sandstrand oder ein Frühstück auf dem steilsten Weinberg Europas.

Das Glück wartet hier überall, manchmal sogar im Keller, man muss es nur finden.

Die Region hat viele Glückorte zu bieten, einer inspirierender als der andere. 80 davon fanden in diesem Buch Platz. Einige sind überraschend, manche sind ganz persönliche Geheimtipps, andere wiederum vielen vertraut. 

Manche offenbaren sich auf den ersten Blick, bei anderen muss man etwas genauer hinsehen. Doch das Glück braucht immer offene Augen. Und ein offenes Herz.

Am einfachsten sind die Glücksorte mit dem Auto zu erreichen, denn einige liegen etwas abgelegen. Doch die Fahrt dorthin lohnt sich, denn alle paar Meter erwartet Sie eine neue Komposition von Rebstöcken und Felsen, durchglitzert vom grünblauen Fluss.

Das Schönste für die Seele sind wohl immer noch die Aussichtspunkte. Das Tal ist überwältigend grün! Und unter das Grün mischen sich die grünen Daumen und Talente der Moselanerinnen und Moselaner. Das Tal ist gesegnet mit unzähligen Ehrenamtlern und Vereinen, die sich mit viel Liebe für die Pflege ihrer Heimat einsetzen und ihre Schätze gerne mit Ihnen teilen.

Ob ehrwürdige Wahrzeichen, versteckte Schätze oder bunte Wohlfühlorte – wer als Besucher selbst ein Stück vom Glück abhaben will, muss einfach nur losziehen.

In diesem Sinne: Viel Glück!

Glücksorte, Mosel, Buch, Cover

Glücksorte an der Mosel

Glücksorte an der Mosel

Fahr hin und werd glücklich

Droste, 14,99 
ISBN 978-3-7700-2084-3
Blick ins Buch: klick