Kirchen

Kreuzgang Trierer Dom: Ein Stück Hogwarts in Trier
Kreuzgang Trierer Dom: Ein Stück Hogwarts in Trier

Kreuzgang Trierer Dom: Ein Stück Hogwarts in Trier

Der Kreuzgang am Dom ist ein Meisterwerk und für manche ein Stück Hogwarts in Trier. Wer durch die Arkadengänge läuft, stößt auf den Grummelstuhl, das Beinhaus oder die Portale zu verborgenen Räumen. 11 bemerkenswerte Details.

Kloster Himmerod: Innere Einkehr oder einkehren?
Kloster Himmerod: Innere Einkehr oder einkehren?

Kloster Himmerod: Innere Einkehr oder einkehren?

Das Kloster Himmerod im Salmtal ist ein Ort der inneren Einkehr. Aber einkehren geht auch: In der Klostergaststätte kommen die berühmten Himmeroder Forellen auf den Tisch. Doch auch Eidechsen-Beobachter kommen auf ihre Kosten.

Warum gibt es den Trierer Dom zweimal?
Warum gibt es den Trierer Dom zweimal?

Warum gibt es den Trierer Dom zweimal?

Der Trierer Dom bietet spannende Details, die längst nicht jeder kennt. Was zum Beispiel ist der Adenauer-Blick? Wo versteckt sich eine Fledermaus? Wem gehört der Dom und warum gibt es die einzigartige Kathedrale zweimal? Hier wird Unbekanntes und oft Übersehenes…

Bleidenberg: Aussicht mit Waldelefant
Bleidenberg: Aussicht mit Waldelefant

Bleidenberg: Aussicht mit Waldelefant

Der Bleidenberg in Oberfell ist zurecht ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel. Man entdeckt: Einen sechs Meter hohen Waldelefanten und die schönsten Blicke auf die Burg Thurant. Allein die mittelalterliche Kirche lohnt den Besuch.

Wer lüftet das Geheimnis der Matthiaskapelle?
Wer lüftet das Geheimnis der Matthiaskapelle?

Wer lüftet das Geheimnis der Matthiaskapelle?

Einst ließ ein Ritter zwei stolze Burgen über Kobern-Gondorf errichten. Die Ruinen sind heute ein schönes Ausflugsziel. Doch das Glanzlicht des Ensembles ist die magische Matthiaskapelle – eine der originellsten Sehenswürdigkeiten an der Mosel.

Diese Kirchen sind nicht von der Stange
Diese Kirchen sind nicht von der Stange

Diese Kirchen sind nicht von der Stange

Kragen zugeknöpft – jetzt wird es heilig. Denn es geht in bemerkenswerte Kirchen an der Mosel, die sich immer für einen Ausflug lohnen. Für Gläubige und Ruhesuchende, genauso wie für Architekturfans oder Kunstliebhaber.

Darum ist die Paulskirche so beliebt
Darum ist die Paulskirche so beliebt

Darum ist die Paulskirche so beliebt

Manches Kleinod an der Mosel wird von Ortsunkundigen nur zufällig entdeckt. Die kleine Paulskirche in Lieser ist so eine versteckte Perle. Alleine die Lage lohnt den Besuch. In die Kirche gehen und dort ein Glas Wein genießen? Auch das ist möglich.

Cusanusstift: Kleinod mit riesiger Vinothek
Cusanusstift: Kleinod mit riesiger Vinothek

Cusanusstift: Kleinod mit riesiger Vinothek

Wissenschaftler und Riesling-Fans mögen das Cusanusstift in Bernkastel-Kues. Denn es beherbergt eine wertvolle Bibliothek und einen einzigartigen Gewölbekeller. In der unterirdischen Vinothek können über 140 Weine verkostet werden.