Mittelmosel

Die Wiege der Generation Minigolf
Die Wiege der Generation Minigolf

Die Wiege der Generation Minigolf

Minigolf gilt seit Generationen als Familiensport Nummer eins. Wer hat’s erfunden? Die Schweizer. Doch der allererste Platz Deutschlands wurde in Traben-Trarbach gebaut. Und ist bis heute einer schönsten.

Die letzten Geheimnisse von Ürzig
Die letzten Geheimnisse von Ürzig

Die letzten Geheimnisse von Ürzig

Was hat Ürzig mit Harley-Fahrern und Fußballspielern zu tun? Warum ist der Ürziger Würzgarten einer wie keiner? Und was versteckt sich hinter der Sonnenuhr? Wissenswertes über den kleinen Ort im Moselhandschuh.

Das gibt es in Enkirch zu sehen
Das gibt es in Enkirch zu sehen

Das gibt es in Enkirch zu sehen

An der Mosel gibt es viele schöne Dörfer. Doch jedes hat seinen ganz eigenen Charakter. Heute an der Reihe: Enkirch. Welche Sehenswürdigkeiten lohnen sich? Welchen Weinberg sollte man bezwingen? Tipps für den Besuch.

12 Entdecker-Tipps für Pünderich
12 Entdecker-Tipps für Pünderich

12 Entdecker-Tipps für Pünderich

Was macht den Moselort Pünderich besonders? Wer hinfährt, entdeckt: Eine der wenigen Fähren, Eisenbahn-Romantik und das mysteriöse Riesling-Kartell. 12 Tipps.

Bernkastel-Kues: Sehenswertes & Geheimtipps
Bernkastel-Kues: Sehenswertes & Geheimtipps

Bernkastel-Kues: Sehenswertes & Geheimtipps

Sehenswürdigkeiten wie den Marktplatz und die Burg kennt man vielleicht. Aber schon den einzigen Leuchtturm an der Mosel gesehen? Oder auf den Olymp gestiegen? All das gibt’s in Bernkastel-Kues. Sogar im Supermarkt versteckt sich Bemerkenswertes.

Hochmoselbrücke: So entstand der Brücken-Gigant
Hochmoselbrücke: So entstand der Brücken-Gigant

Hochmoselbrücke: So entstand der Brücken-Gigant

Nach acht Jahren Bauzeit steht er da, dieser 1.700 Meter lange Strich in der Landschaft. Zur Eröffnung stapften Tausende von Menschen über die Hochmoselbrücke. Ein Bürgerfest der etwas anderen Art. 

Schloss Veldenz: Ritterromantik und ein teuflisches Werkzeug
Schloss Veldenz: Ritterromantik und ein teuflisches Werkzeug

Schloss Veldenz: Ritterromantik und ein teuflisches Werkzeug

Abseits der Touristenpfade rapunzelt Schloss Veldenz meist unbehelligt vor sich hin. Denn öffentlich zugänglich ist das Gemäuer nicht. Doch immer mittwochs öffnet Besitzer Gilbert Haufs-Brusberg das Tor und führt unterhaltsam durch die Geschichte.