Restaurants

Kloster Himmerod: Einkehr oder Einkehren?
Kloster Himmerod: Einkehr oder Einkehren?

Kloster Himmerod: Einkehr oder Einkehren?

Das Kloster Himmerod im Salmtal ist ein Ort der inneren Einkehr. Aber einkehren geht auch: In der Klostergaststätte kommen die berühmten Himmeroder Forellen auf den Tisch. Doch auch Eidechsen-Beobachter kommen auf ihre Kosten.

Diese Restaurants haben das gewisse Etwas
Diese Restaurants haben das gewisse Etwas

Diese Restaurants haben das gewisse Etwas

Restaurants gibt es viele am Fluss. Doch manchmal soll es etwas Besonderes sein. Zum Beispiel mit besonders schöner Aussicht. Oder vom Michelin gekrönte Sterne-Küche. Auch Lokale in alten Mühlen sind etwas Feines. Tipps zum Einkehren an der Mosel.

Schloss Berg: Verlassener Ort mit Sterneküche
Schloss Berg: Verlassener Ort mit Sterneküche

Schloss Berg: Verlassener Ort mit Sterneküche

Schloss Berg in Perl-Nennig an der Obermosel zieht Reisende magisch an. In der Nobelherberge mit Sterne-Restaurant und Spielcasino rollt der Rubel. Doch die Fans verlassener Orte kommen gratis auf ihre Kosten.

Springiersbacher Hof in Ediger: Ferien im Geschmacksparadies
Springiersbacher Hof in Ediger: Ferien im Geschmacksparadies

Springiersbacher Hof in Ediger: Ferien im Geschmacksparadies

Hinter historischen Mauern versteckt sich ein Ort, der mitten ins Herz trifft. Denn der Springiersbacher Hof in Ediger beherbergt ein Weingut mit Feriendomizilen, eine Destille und ein Café-Restaurant. Willkommen im Geschmacksparadies!

Hotel Villa Melsheimer: Kleine Flucht zu Britta und Dirk
Hotel Villa Melsheimer: Kleine Flucht zu Britta und Dirk

Hotel Villa Melsheimer: Kleine Flucht zu Britta und Dirk

Ideal für eine kleine Flucht ist das Boutique Hotel Villa Melsheimer in Reil. Hier herrschen Ruhe, Panoramablicke auf die Mosel und ein sympathisches Gastgeberpaar. Die Trümpfe sind ein Gourmet-Restaurant und Suiten mit Whirlpool und Sauna.