Terrassenmosel

Verlassene Orte: Diese Häuser bergen ein Geheimnis!
Verlassene Orte: Diese Häuser bergen ein Geheimnis!

Verlassene Orte: Diese Häuser bergen ein Geheimnis!

Stillgelegte Bahnhöfe, Ruinen und verwilderte Herrenhäuser. Lost places, verlassene Orte, faszinieren, gerade weil sie verwahrlost und manchmal ein bisschen unheimlich sind. Hier werden geheimnisvolle Bauwerke an der Mosel vorgestellt.  

Cochem: Lobhudelei auf das sehenswerte Postkartenstädtchen
Cochem: Lobhudelei auf das sehenswerte Postkartenstädtchen

Cochem: Lobhudelei auf das sehenswerte Postkartenstädtchen

An Cochem scheiden sich die Geister. Doch die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters. Es gibt mindestens 10 gute Gründe, sich das Postkartenstädtchen an der Mosel genauer anzusehen.

Burg Metternich: Zum Herrschen geeignet
Burg Metternich: Zum Herrschen geeignet

Burg Metternich: Zum Herrschen geeignet

Überall bekannt und doch oft unterschätzt: Die Burg Metternich in Beilstein ist weit mehr als ein Ausflugslokal. Allein die Größe der Ruine imponiert, hinzu kommt die schöne Aussicht. Nur hier kann ein fünfeckiger Bergfried bestiegen werden.

Wer lüftet das Geheimnis der Matthiaskapelle?
Wer lüftet das Geheimnis der Matthiaskapelle?

Wer lüftet das Geheimnis der Matthiaskapelle?

Einst ließ ein Ritter zwei stolze Burgen über Kobern-Gondorf errichten. Die Ruinen sind heute ein schönes Ausflugsziel. Doch das Glanzlicht des Ensembles ist die magische Matthiaskapelle – eine der originellsten Sehenswürdigkeiten an der Mosel.

Winningen: Horch, Berggolf und der Ortsfunk
Winningen: Horch, Berggolf und der Ortsfunk

Winningen: Horch, Berggolf und der Ortsfunk

Was unterscheidet Winningen von anderen Moselorten? Wer hinfährt fährt, entdeckt: Das älteste Winzerfest Deutschlands, den kuriosen Ortsfunk und eine Autobahnraststätte als Touristenmagnet. Angestoßen wird mit Eierwein.

Burg Thurant: Eine wie keine andere
Burg Thurant: Eine wie keine andere

Burg Thurant: Eine wie keine andere

Burgen sind allseits beliebte Ausflugsziele. Doch fast noch ein Geheimtipp ist die Burg Thurant in Alken. Dabei ist sie die einzige Doppelburg an der Mosel. Ein Kleinod mit Gärten, schönem Ausblick und einer Ferienwohnung, in die man sich einmieten kann.

Burg Eltz: Darum lohnt der Besuch auch im Winter
Burg Eltz: Darum lohnt der Besuch auch im Winter

Burg Eltz: Darum lohnt der Besuch auch im Winter

Für viele ist sie die bemerkenswerteste Burg, die die Bundesrepublik zu bieten hat: Die romantische Burg Eltz. Das Kleinod verzaubert – im Sommer wie im Winter. Was ist ihr Geheimnis?