Terrassenmosel

Schloss Liebieg: Darum wusste jeder, dass man Liebieg mit zwei „ie“ schreibt
Schloss Liebieg: Darum wusste jeder, dass man Liebieg mit zwei „ie“ schreibt

Schloss Liebieg: Darum wusste jeder, dass man Liebieg mit zwei „ie“ schreibt

Schloss Liebieg in Gondorf ist vielen bekannt. Doch kaum jemand kennt seine Geschichte. Dabei wohnten hier zuvor ein steinreicher Textilbaron, ein junger Automobil-Pionier und eine Archäologin, die mit einem spektakulären Fund für Furore sorgte.

Beilstein entdecken: Ein Dorf wie eine Filmkulisse
Beilstein entdecken: Ein Dorf wie eine Filmkulisse

Beilstein entdecken: Ein Dorf wie eine Filmkulisse

Beilstein zieht an. Denn hier gibt es eine Burg, die pure Moselromantik – und es gibt Rainer Vitz. Seine Stadtführungen sind es, die den Beilstein-Besuch zu einem echten Erlebnis machen.

Hier gibt’s diese Aussicht, von der alle sprechen
Hier gibt’s diese Aussicht, von der alle sprechen

Hier gibt’s diese Aussicht, von der alle sprechen

Ein Panorama wie auf der Fototapete. Abgrundtief schön. Wer den Fluss und die Weinberge von oben sehen will, muss natürlich hinauf steigen. Diese Aussichtspunkte sind die Latscherei wert. Aber wer will, kann auch gemütlich mit dem Auto vorfahren. 

Darum steht in Mesenich ein Kopf im Weinberg
Darum steht in Mesenich ein Kopf im Weinberg

Darum steht in Mesenich ein Kopf im Weinberg

Normalerweise stehen in Weinbergen Rebstöcke wie am Schnürchen. Hier und da noch eine Bank, manchmal ein Kapellchen. Doch aus den Weingärten von Mesenich ragt ein riesiger Kopf hinaus. 

Im Dortebachtal erleben Besucher ihr grünes Wunder
Im Dortebachtal erleben Besucher ihr grünes Wunder

Im Dortebachtal erleben Besucher ihr grünes Wunder

Wer durch die Bahnunterführung ins Dortebachtal läuft, erlebt sein grünes Wunder. Denn in dem Naturschutzgebiet wachsen exotische Pflanzen. Auch der seltene Apollofalter hat hier sein Revier.