Mit Kindern an der Mosel unterwegs? Hier sind 44 Tipps und Ausflugsziele

Mit Kindern und Kegel an der Mosel unterwegs? Hier sind 44 Tipps für Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Viele davon sogar zum Nulltarif.

Seifenkisten, Rennen, Ausflug mit Kindern, Mosel

Seifenkistenrennen in Klüsserath.

01 Seifenkistenrennen in Klüsserath. Wer braucht die Formel 1, wenn er Seifenkisten haben kann? Immer am dritten Sonntag im Mai treffen sich Familien mit Kindern zum Rennen.
Doch in Klüsserath winken nicht nur schicke Boliden und Spitzengeschwindigkeiten von 50 Stundenkilometern. Sondern auch Kuchen, Würstchen und Pommes. Mehr Infos»

02 Mosel Ballon Fiesta in Föhren. Jedes Jahr im August reisen Piloten aus ganz Europa nach Föhren. Denn ein Wochenende lang dreht sich alles um die beliebten bunten Giganten.

Mosel-Ballon-Fiesta. Foto: Schroeder fire balloons

Massenstart bei Mosel-Ballon-Fiesta

Bei diesem Treffen der besonderen Art gehen rund 80 Heißluftballone gleichzeitig in die Luft. Ein tolles Spektakel. Und wer nicht nur zuschauen sondern selber abheben mag, der kann einen Schnupperflug buchen. Mehr Infos»

03 Minigolf in Trarben-Trarbach. Minigolf bietet Familien mit Kindern ganz großes Kino für kleines Geld. Denn Schadenfreude und Wutausbrüche gibt es gratis inklusive. Schon seit über fünf Jahrzehnten wird im Kautenbachtal gespielt. Denn der parkähnliche Platz in Traben-Trarbach ist der älteste der Republik. Mehr Infos»

Minigolf, Traben-Trarbach, Mosel

Minigolfplatz in Traben-Trarbach.

04 Abenteuergolf Kobern-Gondorf. Geplant war eigentlich eine Runde Minigolf, doch dann regnet es aus Eimern? Kein Problem, denn in Kobern-Gondorf wird nach den gleichen Regeln Abenteuergolf in der Halle gespielt. Nur die phantasievolle Dekoration ist anders.

Abenteuergolf, Kalkofen 2, 56330 Kobern-Gondorf

Wandern mit Kindern

05 Elfenpfad in Traben-Trarbach. Nanu, was ist denn das? Auf dem Elfenpfad haben allerlei Fabelwesen eine Heimat gefunden. Steine, Wurzeln und Bäume am Wegesrand beflügeln die Fantasie. Verwandelte Tiere sind genauso zu erkennen wie Elfenwohnungen und der Oberon-Sitz. Man muss nur genau hinsehen! Die etwa fünf Kilometer lange Strecke ist zwar für Familien mit Kindern gedacht, allerdings nicht für Kinderwagen geeignet. Mehr Infos»

Der Einstieg liegt hinter der Moseltherme im Kautenbachtal.

Mesenich, Wandern mit Kindern, Glücksrad

Das Glücksrad am Wegesrand.

06 Kulturweg Mesenicher Steinreichskäpp. Natürlich gibt es Kinder, die gerne wandern. Aber leider sind das immer die Kinder der anderen. Doch an der Mosel gibt es spannende Wanderwege für kurze Beinchen, bei denen niemand mehr fragt, wie lange die Latscherei bloß noch dauern möge. Immerhin kann man auf diesem Wanderweg sogar sein Gewicht in Steinen aufwiegen. Wer möchte, misst seine Kräfte im Steineheben und dreht am Glücksrad, um sich einen Spruch abzuholen. Mehr Infos»

07 Klettersteige bezwingen. Seit einigen Jahren sind die Weinberge auch für Familien mit Kindern ab etwa 10 Jahren attraktiv. Denn im Calmont zwischen Bremm und Ediger-Eller wurden Trittstifte und Leitern in den Felsen getrieben. Ein fast schon alpines Vergnügen. Mehr Infos»

08 Baumwipfelpfad Saarschleife in Mettlach. Einmal ganz hinauf in die Baumkronen steigen – das begeistert nicht nur Kinder. Etwa 40 Kilometer von Trier schlängelt sich der Baumwipfelpfad mit einer Gesamtlänge von 1.250 Metern durch den Wald. Höhepunkt ist im Wortsinn der 42 Meter hohe Turm, von dem man die Saarschleife aus der Vogelperspektive bewundern kann. Mit einer Steigung von 6 Prozent ist der Pfad prima mit Kinderwagen befahrbar. Ein Bistro ist fußläufig zu erreichen. Familienkarten ab etwa 22 €. Mehr Infos»

Saarschleife, Cloef

Die Saarschleife

Natur erleben mit Kindern

09 Der Weißhauswald in Trier. Natürlich wollen Kinder nicht ständig etwas besichtigen. Abwechslung bietet der Weißhauswald – und das nur etwa 30 Geh-Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Dort warten neben frischer Luft ein Waldlehrpfad und ein Wildfreigehege nebst Spielplatz.

10 Barfußpfad in Enkirch. Wasser und ganz viel urwüchsige Natur– viel mehr brauchen Kinder oft gar nicht, um glücklich zu sein. Also Schuhe und Socken ausgezogen und los geht’s. Dieser Pfad führt durch einen Wald über Balancierstämme und durch den Großbach, indem man stundenlang Staudämme bauen kann. Startpunkt Parkplatz Altes Schwimmbad/Schompenmühle, 56850 Enkirch.

11 Lavendel-Terrassen in Lehmen. Im Razejungewingert hat sich nicht nur Lavendel breit gemacht. Inzwischen wachsen über 160 verschiedene Pflanzenarten auf 14 Felsterrassen. Zudem haben Bienen und ein Weinbergslehrpfad für Kinder in der Nachbarschaft ein Plätzchen gefunden. Mehr Infos»

Razejungewingert, Lehmen

Lavendel, Bienen und Kräuter im Razejungewingert

Sehenswürdigkeiten für Kinder

12 Stadtrundfahrt mit dem Römer-Express. Zu faul, sämtliche Römerbauten zu erlaufen? Kein Problem, denn mit der Bimmelbahn geht es in einer halben Stunde an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Trier vorbei. Tickets gibt es beim Schaffner. Mehr Infos»

Porta Nigra, Römer, Trier

Das reiche Innenleben der Porta Nigra.

13 Römerbauten entdecken. Entlang der Mosel haben die Römer spannende Spuren hinterlassen, die erforscht werden wollen. Darunter Reste von Siedlungen, Villen oder Kastellen, die zeigen, wie luxuriös manch Römer einst lebte. Mehr Infos»

14 Freilichtmuseum Roscheider Hof in Konz. In dem Museum kann man laufen, spielen und sehen, wie die Kinder in längst vergangenen Zeiten lebten. Eine 4000 Quadratmeter große Ausstellung und das nachgebaute Hunsrückdorf warten auf Besucher. Mehr Infos».

Ediger-Eller, Mosel

Eine Katze in einer Gasse in Ediger.

15 Rätselrallye in Ediger-Eller. Mit dem das Rätselspiel „Mit Sophie Ediger entdecken” lernen kleine Gäste mit Vergnügen das mittelalterliche Ediger kennen. Doch auch Erwachsene erkunden gerne mit dem Fragebogen die Gässchen und alten Gemäuer.

Touristinfo der Mosel Calmont Region, Pelzerstraße 1, 56814 Ediger-Eller, www.ediger-eller.de

16 Bundesbank Bunker in Cochem-Cond. Dieser Bunker in ist ein merkwürdiger Ort, der für die Öffentlichkeit jahrzehntelang gar nicht existierte. Denn hier versteckten die Frankfurter Bundesbanker während des Kalten Krieges 15 Milliarden Mark in einer Währung, die niemand kannte. Bei Familienführungen wird die spannende Reise in die deutsche Nachkriegsgeschichte speziell auf jüngere Gäste abgestimmt. Mehr Infos»

Mit Kindern Tiere gucken

17 Wild- und Freizeitpark Klotten.  In dem Wildpark an der Mosel bei Cochem können sich Kinder auch auf Wasserrutschen und Achterbahnen die Zeit vertreiben. Infos unter www.freizeitpark-klotten.de

18 Alpakas besuchen. Sie sehen ulkig aus und empfangen Besucher. In Lieser bietet die Farm Abayomi Wanderungen mit den charmanten Tieren an. Mehr Infos»

Alpakas, Mosel, Abayomi

Alpakas in Lieser

19 Aquarium Wasserbillig. Etwa 20 Autominuten von Trier entfernt, erreicht man im benachbarten Luxemburg eine kunterbunte Unterwasserwelt mit Korallenriffen, um Piranhas während der Fütterung zu beobachten. Eine Gaststätte, Spielplätze und Boule-Pisten gibt es auch.

20 Ziegengehege in Graach. Zwischen Graach und dem Höhenstadtteil Graacher Schäferei führt ein Wanderpfad durch ein riesiges Ziegengehege. Die freundlichen Tiere freuen sich über Besuch. Mehr Infos dazu hier

21 Bienen besuchen in Zell. Maja und Willy sind die Herzen vieler kleiner Fernzuschauer zugeflogen. Doch wie spannend ist das erst, echten Bienen bei der Arbeit zuzugucken. Gerne nimmt Hobby-Imker Robert Weis Kinder und Erwachsene mit zu seinem Bienenvolk und beantwortet sämtliche Fragen. Honig zum Kaufen gibt es natürlich auch.

Info: Weingut Robert Weis, www.weis-wein.de

Burgen entdecken

22 Ehrenburg in Brodenbach. Ob nun Burgerkundung, Bogenschießen oder historische Handwerkskunst. Jeden Sonntag von Ostern bis Oktober bietet die lebendige Burg ein großes Programm für kleine Burggäste.

Schloss Veldenz, Mosel, Rittersaal

Schloss Veldenz

Wie echte Rittersleute kann man auf Burg Arras durch einen Garten mit Seerosenteich schlendern. Natürlich will auch der Bergfried bestiegen werden. Und ein Blick in das gruselige Burgverlies, das direkt in den Fels gehauen wurde, lohnt sich auch. Mehr Infos»

Fast noch ein Geheimtipp ist die Burg Thurant im nahe gelegen Alken – mit Aussichtsturm, wunderbaren Gärten und echten Skeletten im Verließ. Mehr Infos»

Und nur mittwochs um 14 Uhr, von Juli bis Oktober, öffnet Schloss Veldenz bei Bernkastel-Kues seine Tore. Schon allein der Rittersaal lohnt den Besuch. Mehr Infos».

Festung Mont Royal, Ausflug mit Kindern

Festung Mont Royal; Eifel; Kletterwald

23 Festung Mont Royal in Traben-Trarbach. Zwar wurde die Festung über der Mosel gründlich gesprengt. Aber unterirdische Gänge sind übrig geblieben, die man heute mit der Taschenlampe erkunden kann. Kein Eintritt. Mehr Infos»

Sport und Schifffahrt mit Kindern

24 Kanufahren ab Ernst. Eine Paddeltour gehört zum Mosel-Urlaub dazu. Bei über zehn Verleihern stehen Boote und Kanus bereit, um die Wasserwanderroute Mosel zu erleben. Etwa bei Udo Marx in Ernst. 

25 Schifffahrt auf der Mosel. Besonders spannend ist es, wenn das Schiff in einer Schleuse wie von Geisterhand nach oben und unten geschoben wird. Die Personenschifffahrt Kolb bietet einstündige Rundfahrten ab Bernkastel und natürlich längere Touren nach Cochem oder Trier. Durch Schleusen geht’s unterem in Zeltingen, Enkirch und Wintrich. Kinder von 4 bis 14 zahlen in der Regel nur die Hälfte.

NEU IM HANDEL!
Magazin für Auskenner

mosel. Das Magazin für Auskenner
10 €, Gaasterland Verlag
ISBN 978-3943123371
Mehr Infos

26 Freizeitzentrum Cochem. Das Erlebnisbad für Familien mit Kindern punktet mit seinem Kinderland, Freibad und Wellenhallenbad.

Freizeitzentrum Cochem, Moritzburger Straße 1, 56812 Cochem, www.moselbad.de

27 Panoramabad in Leiwen. Das mit allen Schikanen ausstattete Spaßbad glänzt mit seiner Riesenrutsche und Panoramablick. Mehr Infos»

Klettern und Radfahren mit Kindern

28 Hochseilgarten in Traben-Trarbach. Auf den Ruinen der Festung Mont Royal können sich Kletterkünstler wie Tarzan von Baum zu Baum schwingen. Allerdings lernen auch Angsthasen im Mosel Adventure Forest, mit der Seilrutsche durch den Wald zu sausen.

Mosel Adventure Forest, Mont Royal, 56841 Traben-Trarbach, www.adventureforest.de

Mont Royal, Kletterwald, Ausflug mit Kindern

Mont Royal, Kletterwald

29 Maare-Mosel-Radweg. Über eine stillgelegte Bahntrasse geht es mit Fahrrad von Daun nach Bernkastel-Kues. Elf Kilometer der rund 60 Kilometer langen Strecke sind als Kinderradweg ausgelegt. Mehr Infos»

30 Skatepark in Bernkastel-Kues. Neben dem Freibad im Ortsteil Kues finden Skater das Gelände mit Quarter-Pipe, Fun Box, Curp, Spine, Anlauframpen und Pyramide. Eintritt frei.

Peter-Kremer-Weg 2, 54470 Bernkastel-Kues

Museen und Ausstellungen für Kinder

31 Besucherbergwerk Fell. Ob nun Halden, langen Stollen oder der unterirdischen Dom. Etwa 70 Meter unter Tage erleben Besucher und Besucherinnen die schwere Arbeit der Schieferbergleute hautnah.

Besucherbergwerk Fell, Auf den Schiefergruben, 54341 Fell

32 DB-Museum in Koblenz. Hobby-Eisenbahner werden am DB-Museum in Koblenz-Lützel ihre Freude haben. Denn in einer ehemaligen Lokhalle sind zum Beispiel Salonwagen ausgestellt, in denen schon die Beatles über die Schienen rollten.

DB Museum Koblenz, Schönbornsluster Straße 14, 56070 Koblenz, www.dbmuseum-koblenz.de

33 Mosellum in Koblenz. Wer in der Mosel abtaucht, kann etwa 32 Fischarten sehen. Allerdings ist in der Mosel weniger los als in der Saar. Schuld daran sind vor allem die Turbinen der Wasserkraftwerke. Deshalb wurde an der Staustufe in Koblenz ein modernisierter Fischpass gebaut, wo man hinter der riesigen Scheibe – mit ein wenig Glück – Aale vorbei schwimmen sehen kann. 

Moselstaustufe, Peter- Altmeier-Ufer 1, 56068 Koblenz, www.mosellum.rlp.de

Camping mit Kindern

34 Schlafen im Fass in Traben-Trarbach. In den riesigen Fässern schläft man nicht nur gut, sondern man kann auch beisammen sitzen und Brettspiele spielen. 

Mosel Campingplatz Rissbach, Rißbacher Str. 155, 56841 Traben-Trarbach, www.mosel-camping-platz.de

Tinyhaus, Historische Mühle Vogelsang, Mosel

Winzig, kuschelig, naturnah: Die Tiny Mühlenhäuschen.

35 Urlaub im Tiny Haus in Brodenbach. Die winzigen Häuser liegen voll im Trend. Darin zu übernachten ist für Kinder ein Abenteuer. Jetzt kann man das Miniformat auch für den Urlaub mieten. Ökologisch, heimelig, inmitten grünen Natur.

Historische Mühle Vogelsang, Rhein-Mosel-Straße 63, 56332 Brodenbach, www.muehle-vogelsang.de 

Noch mehr Ausflugsziele mit Kindern

36 Dinosaurierpark in Ernzen. Den Tyrannosaurus Rex kennt sicher jeder. Aber wie sieht es mit dem Eifelosaurus aus? Denn auch dieses Urzeittier ist im Ernzener Park vertreten. Immerhin mehr als 100 lebensnahe Rekonstruktionen führen in die Zeit der Mammuts und Neandertaler.

Dinosaurierpark Teufelsschlucht, Ferschweilerstraße 50, 54668 Ernzen, www.dinopark-teufelsschlucht.de

37 Hängebrücke Geierlay in Mörsdorf. Keine 20 Kilometer von Cochem entfernt wartet im Hunsrück ein Bauwerk, das man eher im Himalaya erwartet. Wer traut sich, die Hängebrücke zu überqueren? Kein Eintritt. Mehr Infos»

Geierlay, Hängebrücke im Hunsrück, wandern mit Kindern

Die Hängeseilbrücke Geierlay kurz nach der Eröffnung

38 Teufelsschlucht in Ernzen. Diese Landschaft könnte die perfekte Kulisse für einen Film mit Trollen und Elfen sein. Kein Wunder, dass sogar lauffaule Kinder dort gerne wandern. Mehr Infos»

39 Erbeskopf. Zwar ist der höchste Berg im Hunsrück mit 816 Metern kein Gigant. Dennoch bietet der Erbeskopf Skipisten, eine begehbare Skulptur und eine Sommerrodelbahn, die man hinunter brettern kann. Infos unter www.sommerrodelbahn-erbeskopf.de.

Maare, Schalkenmehrener Maar, Ausflug mit Kindern

Das Naturfreibad im Schalkenmehrener Maar

40 Maare in Daun. Zwar stehen die meisten Maare unter Naturschutz. Aber in einige der erloschenen Vulkane wurden Naturschwimmbäder eingerechnet. Deshalb dürfen Kinder zum Beispiel in Schalkenmehren und im Gemündener Maar in Daun mit Anlauf Arschbomben üben. Mehr Infos»

41 Schmetterlingsgarten in Grevenmachern. Im luxemburgischen Städtchen Grevenmacher, gut 20 Kilometer von Trier, flattern Besuchern exotische Schmetterlinge um die Nase.

Jardin des Papillons, 56 Route de Trèves, 6793 Grevenmacher, www.papillons.lu/de

Eselwanderung, Veldenz

Michaela und ihre Esel

42 Esel-Wanderung in Veldenz. Die Farm auf dem Veldenzer Bergfrieden könnte auch Bullerbü heißen. Auf dem Gelände sind Bienen, Zackelschafe, Merenspferde und andere seltene Tiere zuhause. Auch wer schon immer mal mit einem Esel wandern wollte, ist bei Michaela Scholl richtig. Info und Anmeldung: 0176/ 64 13 84 66. Mehr Infos»

Mit Kindern in Koblenz

43 Flugplatz Koblenz-Winningen. Wow, dieses erhebende Erlebnis brennt sich für immer ins Gedächtnis ein. Vom Flugplatz Winningen können Familien mit Berufspiloten in Richtung Wolken abheben. Beim „10-Burgen-Flug“ zum Beispiel geht’s über die Ehrenburg und die Burg Thurant, aber auch zu herrlichen Gemäuern am Rhein. Rundflüge sind nach Terminvereinbarung möglich.

Infos unter www.flyrmf.de, Preise: ab etwa 45 € pro Kopf.

44 Romanticum im Forum Confluentes in Koblenz. Auf dem Zentralplatz erhebt sich ein weißes Schiff, das Forum Confluentes, das eine sensationelle Ausstellung beherbergt. Während der interaktiven Fahrt auf einem alten Rheindampfer lernt man den Fluss in allen Facetten kennen. Man wird am Steuerrad selber Kapitän und kann das Loreleylied beim Karaoke schmettern. Familienkarte ab etwa 10 €.

 

Mosel - Das Magazin für Entdecker, Cover

Mosel 2.0 zum Blättern:
Über 110 Seiten voller Geschichten vom Fluss.

mosel. Das Magazin für Entdecker
242 Flusskilometer mal anders erzählt
ISBN 978-3-943123-32-6

8,90 €, Eifel Verlag
Überall erhältlich, wo es Bücher gibt.
Mehr Infos hier.

 

Euch gefällt dieser Beitrag? Dann teilt ihn bitte – und folgt mir auf meiner Facebookseite!